Die Uni tritt ab - Vorhang auf für den Kulturcampus

Seit über zehn Jahren spricht Frankfurt vom Kulturcampus. Doch was einst als aufregende Vision geboren wurde, geisterte lange nur noch als ungeliebtes Gespenst durch die Stadt: eine abstrakte Planungsidee, über die kleinteilig gestritten wurde und die irgendwann in einer sich immer weiter entziehenden Zukunft Realität werden sollte.

Doch die gute Nachricht: der Kulturcampus ist längst da! Von den Planern bei ihrem Blick aus der Vogelperspektive übersehen, hat er in den Ritzen der vor sich hin dämmernden Betonwüste Blüten getrieben und betritt nun strahlend und mit ein bisschen Lampenfieber die Bühne der Stadt.

weiterlesen

Kulturcampus selber machen

die Plakatserie

Sechs Motive, in denen Forderungen benannt und in Bezug zu Orten und Projekten des Kulturcampus gesetzt werden. Einen Sticker gibt's auch – und demnächst einen Flyer.

Ihr wisst einen Ort, wo sie noch fehlen? Holt sie Euch im Studierendenhaus/Offenen Haus!

New European Bauhaus

Kick-Off am 1. März

Endlich Schluss mit Apathie und Stillstand: Der Kulturcampus wird zu einem Ort, an dem wir Stadt neu denken und den sozial-ökologischen Wandel aktiv angehen.

Das sehen nicht nur wir so – das sieht auch die Europäische Kommission so und hat unser Konzept für eine Entwicklung des Kulturcampus aus dem Bestand in ihr Programm New European Bauhaus aufgenommen, welches innovative Modellprojekte für eine nachhaltige Gestaltung unserer Lebenswelt fördert. Als erstes Projekt in Hessen und eines von wenigen in Deutschland sind wir damit Teil einer spannenden Community zukunftsweisender Projekte in Europa.

mehr erfahren

Veranstaltungen

Präsentation

Kulturcampus wird Reallabor für die Stadt von morgen

weiterlesen
Buchpräsentation

Ein Gespräch mit Mechtild Jansen, Christina Mohr und Heide Schlümann

weiterlesen
Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion und Finissage der Ausstellung „Bilder werfen“

weiterlesen
Demo/Kundgebung

Demonstration zum 8. März

weiterlesen